Home nach Stichworten suchen  Seite drucken
 
 
LANOLAN milk 40%
flüssige O/W - Emulsion mit 40% Lanolin

Zusammensetzung und Beschreibung  

LANOLAN milk 40% ist eine feinstdisperse O/W-Emulsion, bei der das pharmazeutische Wollwachs LANOLAN EP ELP mit wasselöslichem Vitamin E (INCI: PPG-Tocophereth) zu einer stabilen, mittelviskosen Milch mit hohem Lanolinanteil (40%) emulgiert ist. Ein Anteil bis 50% wäre möglich. Die Emulsion wird dann aber hochviskos mit der Tendenz schon cremig-fest zu werden.

Besondere Eigenschaften  

LANOLAN milk 40% lässt sich in jedem Verhältnis weiter mit Wasser verdünnen und erlaubt so, eigene O/W Rezepturen einfach mit Lanolin anzureichern. Es kann in allen Bereichen eingesetzt werden, wo es darauf ankommt, Lanolin einfach in eine wässrige Rezeptur einzuarbeiten. Auch unverdünnt lässt sich LANOLAN milk 40% sehr gut auf der Haut verteilen. Beim Einreiben ergibt sich zwar dann zunächst das bei hohen Lanolin-Konzentrationen typische klebrige Gefühl, das aber auf Grund der Feinstverteilung der Emulsion deutlich geringer ist als wenn das in der aufgetragenen Emulsionsmenge enthalte Lanolin alleine auftragen würde.

Anwendungshinweise  

Wo Lanolin in flüssiger Form zum Einsatz in wässrigen Rezepturen gesucht wird, ist LANOLAN milk 40% ein empfehlenswertes Produkt. Es besitzt alle Eigenschaften des Lanolins und kann deshalb ohne Aufwand z.B. in Baby- und Sonnenschutzlotionen und natürlich auch in Body Lotions eingesetzt werden. Unverdünnt ist es als Bademilch hervorragen geeignet gegebenfalls nur mit Zusätzen von Aromen. Auch als Wollkur ohne jeden Zusatz kann LANOLAN milk 40% eingesetzt werden.

Dermatologie  

Die Unbedenklichkeit von Lanolin ist auch für das als Emulgator eingesetzte wasserlösliches Vitamin E (PPG-70 Tocophereth-100, CAS No. 252057-29-7) gegeben. Es besitzt zum einen die von Vitamin E bekannten anti-oxidativen und UV-schützenden Eigenschaften. Zum anderen ist es aber auch selbst hautpflegend, also eine ideale Ergänzung zu Lanolin. Wie Lanolin ist auch dieses wasserlösliches Vitamin E dermatologisch unbedenklich. Der bei Tocophereth gemessene primärer Hautreizungsindex - PII - von 0,3 (praktisch nicht irritierend) sowie die nicht bestimmbare akute orale Toxizität ( > 5g/kg) bestätigen diese Unbedenklichkeit.

Verarbeitung und Lagerung

LANOLAN milk 40% läßt sich unkritisch verarbeiten. Ein Zusatz zur übrigen Rezeptur bei Temparaturen über 50C ist zu vermeiden. Zur Konservierung können z.B. 5% Alkohol zugesetzt werden. Die Feinstverteilung der Emulsion wird ohne grossen Energieaufwand erreicht, was erkärt, dass die Emulsion sehr stabil ist auch bei Lagerungstemperaturen von 40C. Unter 0 C sollte die Emulsion nicht gelagert werden.

 

 

 

 

You won't believe it!
Its a 40% lanolin
emulsion!

 
  DEUTSCHE LANOLIN GESELLSCHAFT · Eichendorffstraße 37 · 60320 Frankfurt am Main · Telefon: +49 69 56 10 34 · dlg@parmentier.de