Home nach Stichworten suchen  Seite drucken
 
 

 

PEG-75 LANOLIN
ethoxyliertes Lanolin (wasserlöslich)

Zusammensetzung und Beschreibung  

Ein Polyoxyäthylen-Kondensat von bestem pharmazeutischem Wollwachs, mit einer mittleren Kettenlänge von 75 Äthylenoxyd - Einheiten und einem mittleren Molekulargewicht von 3.970. Die komplexe chemische Zusammensetzung von PEG-75 LANOLIN umfaßt verbliebene Lanolin-Estergruppierungen und freie Hydroxylgruppen,sowie die Hauptkette der Ätherverbindungen. PEG-75 LANOLIN ist ein hartes, hellgelbes Wachs mit einem schwach fruchtigem Geruch.

Besondere Eigenschaften  

PEG-75 LANOLIN besitzt nicht nur vollständige Wasserlöslichkeit, sondern ergibt auch Lösungen, die in allen Konzentrationen, sowohl in Wasser, als auch in wässrigen Äthanol-Konzentrationen bis herauf zu 40 % kristallklar sind. Die Lösungen sind nicht-ionisch und verträglich mit den meisten anderen Lösungsvermittlern einschließlich Elektrolyten bis zu 10%-igen Konzentrationen. Die Lösung wird nur wenig durch Oxydations- und Reduktionsmittel angegriffen und ist über einen pH-Bereich von 2-10 stabil. Besonders hervorzuheben und einzigartiges Merkmal von PEG-75 LANOLIN ist die sorgfältig kontrolliert Produktion, die minimale Viskositätsvariationen der wässrigen Lösungen sicherstellt.

Anwendungshinweise  

PEG-75 LANOLIN ist besonders für den Einsatz in wässrigen oder wässrig-alkoholischen Lotionen und Lösungen zu empfehlen, bei denen es auf die Klarheit ankommt. Darüber hinaus hat das Produkt emulgierende, solubilisierende und feuchtigkeitsvermittlende Eigenschaft, sowie milde Reinigungswirkung. Haupteinsatzgebiete sind Shampoos und Reinigungsmittel, bei denen die Viskosität eine Rolle spielt, sowie Hautreinigungslotionen und After-Shave-Lotionen.

Dermatologie  

PEG-75 LANOLIN wird aus pharmazeutischem Wollwachs hergestellt. Es wird seit über 25 Jahren produziert und seitdem auch in Haar- und Hautpflegemitteln eingesetzt. In diesem Zeitraum wurden keine schädlichen Wirkungen beobachtet. Läppchentests, die mit der 100%-igen Substanz bei 11 Versuchspersonen bei einer täglichen Anwendung von 2-3 Stunden über einen Zeitraum von 4 Wochen gemacht wurden, zeigten keinerlei schädliche Hautreaktion.

Verarbeitung  

Wenn es in Lösung eingesetzt werden soll, wird PEG-75 LANOLIN zunächst aufgeschmolzen. Dann sollte man die 3-fache Menge seines Gewichtes heißes Wasser einrühren und das sich dabei ergebende Konzentrat dann mit heißem oder kaltem Wasser weiter verdünnen. Um Emulsionen herzustellen, wird PEG-75 LANOLIN normalerweise mit den Bestandteilen der Ölphase zusammengeschmolzen, manchmal aber auch in der wässrigen Phase gelöst. Das Produkt ist über längere Zeit stabil, wenn es in geschlossenen Behältern an einem kühlen Platz gelagert wird. Eine über 80 C hinausgehende längere Erhitzung sollte vermieden werden.

Löslichkeit bei Zimmertemperatur  

Wasser: löslich; Äthanol,wasserfrei: löslich; Äthanol 80%-ig: teilweise löslich; Äthanol 40%-ig: löslich; Mineralöl: etwas löslich;

 

 

INCI: PEG-75 Lanolin

Biologisch Abbaubar
entsprechend
Detergentienverordnung
(EG Nr. 648/2004)

 

Ein Produkt der   

Ingredients Ldt

 

Rahmenrezepturen

 

Datensammlung (.pdf-Datei) gemäß EG-Kosmetik-Richtlinien

Sicherheitsdatenblatt (.pdf-Datei) nach REACH, Anhang II

 
     DEUTSCHE LANOLIN GESELLSCHAFT · Eichendorffstraße 37 · 60320 Frankfurt am Main · Telefon: +49 69 56 10 34 · dlg@parmentier.de